Internetrecht in Chile

Das Internet in Chile gewinnt stetig an Bedeutung. Etwa 70 Prozent der chilenischen Bevölkerung nutzen das Internet (Stand: 2016). Folglich werden immer mehr Startups in Chile gegründet, und auch bereits etablierte Unternehmen haben die Wichtigkeit der Digitalisierung erkannt und teilweise umgesetzt.

Aus juristischer Sicht ist in Chile in den letzten Jahren vornehmlich die Frage des Datenschutzes an persönlichen Daten im Internet in die Diskussion geraten. Diesbezüglich gilt es für Unternehmen die aktuellen Gesetzesvorgaben und geplanten Gesetzesvorhaben zu beachten.

Hierbei und bei weiteren Fragen zum Internetrecht in Chile stehen wir Ihnen mit unserer speziellen Erfahrung beratend zur Seite.

Startup Chile

Chile, das vom Magazin The Economist auch das „Chilecon Valley“ (The Chilecon Valley challenge, 13.10.2012) betitelt wurde, ist seit Gründung des Programms der chilenischen Regierung „Startup Chile“ ein interessanter Markt für Investoren und Startups geworden. Mit dem Programm Startup Chile finanziert die Regierung Chiles junge Unternehmen, wenn Sie bereit sind, nach Chile zu kommen. Die Startups sollen Arbeitsplätze schaffen, Know-how vermitteln und die Wirtschaft Chiles ankurbeln.

Vor bzw. während der Gründung eines Startup in Chile beginnt die Suche nach der richtigen Domainadresse (cl domain). Grundsätzlich ist die Registrierung einer Domain in Chile jeder natürlichen und juristischen Person mit oder ohne Wohnsitz in Chile erlaubt. Ist kein Wohnsitz in Chile vorhanden, muss ein Vertreter bzw. Bevollmächtigter ernannt werden, der die Registrierung der cl Domain vornimmt.
Wir übernehmen für Sie die Vertretung für die Registrierung der cl Domain und bieten Ihnen umfassende Information und Beratung zu allen Fragen rund um den Erhalt, Schutz und die Pflege von Domainadressen in Chile.
Kommt es zu Streitigkeiten bzgl. einer cl Domain, sieht die chilenische Gesetzgebung eine außergerichtliche Schlichtung vor. Auch hierbei vertreten wir Sie gerne.

Schon während der Gründungsphase eines Startup in Chile muss die richtige Gesellschaftsform gewählt werden. Zudem müssen AGB, Datenschutzerklärung, Nutzungsbedingungen und Impressum mit dem chilenischen Gesetz konform gehen.

Wir stehen Ihnen vor und während der Gründungsphase Ihres Startup in Chile beratend zur Seite und übernehmen für Sie alle rechtlichen und formellen Angelegenheiten.

Kontaktieren Sie uns kostenlos

Schreiben Sie uns einfach Ihre Wünsche, stellen Sie Ihre Fragen.

Angebotsanfragen an uns sind selbstverständlich kostenlos.

Zum Kontaktformular